Spendenübergabe

Wir freuen uns ja sehr über Helfer, die bei den Arbeitseinsätzen schon morgens am Start sind. Beim Freundeskreis der Jungen Union waren wir auch erfreut, obwohl sie erst zum Ende gekommen waren – nicht in Arbeitskleidung, dafür aber mit einem Scheck. Der Erlös vom Samstagabend am diesjährigen Karlsdorfer Straßenfest wurde nicht nur mit Helfern der Bürgerstiftung erwirtschaftet, sondern soll auch der Sanierung der Zehntscheuer zugute kommen. Für die großartige Summe von 1.462 Euro möchten wir uns ganz herzlich bedanken! Bei der Übergabe vor Ort bekamen Christian Sigwarth, Mathias Zirm und Wolfgang Riffel von Vorstand Stefan Huber und Kassier Jürgen Storck einen Einblick über den Stand der Sanierung.